Sultans of Sprint

Sultans of Sprint - BMW Sprintbeamer - Glemseck 101

Die Sultans of Sprint – eine verrückte Truppe (natürlich im positiven Sinne) aus der europäischen Custom-Profi Scene – diese Umschreibung trifft es wohl am besten!

„Geschwindigkeit ist unsere Religion.“

So lautet ihr gemeinsames Motto der Rennserie! Um diese Mission zu erreichen, haben die 18 Speedfreaks ihre Motorräder mit Turbos, Lachgas und Kompressoren hochgerüstet. Dieses Rennspektakel muss man gesehn und vor allem gehört haben!

In jeder Saison treten die 18 Teams bei 4 Großveranstaltungen im 1/8 Meile Sprintrennen gegeneinander an:

– Rennen 1: The Reunion (Monza / Ialtien)
– Rennen 2: Cafe Racer Festival (Linas Monthléry / Frankreich)
– Rennen 3: The Bikers Classic´s (Francorchamps / Belgien)
– Rennen 4: Glemseck 101 (Leonberg / Deutschland)

Ich habe die Sultans of Sprint dieses Jahr bei Glemseck 101 zum ersten mal live erlebt. Ihre fahrbaren Untersätze nennen Sie selbst liebevoll „fliegende Teppiche“.

Jedes der 18 Bikes hat seinen ganz eigenen Charme, mein persönlicher Favorit war aber ganz klar der BMW „Sprintbeemer“ der Lucky Cat Garage. Optisch fällt dieses Renngerät (Bild oben) aufgrund seiner Form einfach positiv aus dem Rahmen! In Summe hat es in der Saison 2016 aber nicht für das Lucky Cat Team zum Gesamtsieg gereicht, dieser ging mit 10 Punkten Vorsprung an das „Young Guns Speedshop„-Team.

Ein Zusammenschnitt der Round 11:

Quelle Video: Sultans of Sprint

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.